Ökonomenstimme

Main content

22.03.2017

Eine deutsche Rentenbank – Ausweg aus der Zahlungsbilanzkrise?

Die Target-Forderungen der Deutschen Bundesbank haben im Januar mit 800 Mrd. Euro ein neues Allzeit-Hoch erreicht. Doch Anlass für eine öffentliche Debatte war dieser klare Hinweis auf das Zahlungsbilanzungleichgewicht in Europa nicht. Dieser Beitrag beleuchtet einen bereits in der Vergangenheit aus verschiedenen Richtungen vorgebrachten Lösungsansatz der Ungleichgewichte in Europa neu und entwick ...

Weiterlesen 

21.03.2017

Finanzierung von intelligenten Verkehrssystemen

Das Internet der Dinge gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wichtige Beispiele finden sich in der Organisation von Microgrids, vernetztem/autonomem Fahren, Low Power Networks für intelligente Städte, energieeffizienten Gebäuden, Maschine-zu-Maschine-Vernetzungen in der Landwirtschaft und vielen neuen digitalen Anwendungen in der Verkehrslogistik. Dieser Beitrag analysiert die Frage, ob und wie weit sta ...

Weiterlesen 

20.03.2017

Europa: Zeitalter der Krisen

Die europäische Politik zeigt sich in vielen Bereichen erkenntnisresistent. So hinkt beispielsweise bei der Bankenaufsicht die EU-Regulierung vollständig den Entwicklungen hinterher. Hingegen ist die Kritik an der EZB-Politik und damit letztlich am Euro nicht völlig gerechtfertigt. Anders als die Eurokrise suggeriert, funktioniert das Kommunikationsmittel "Euro" ziemlich gut, wie dieser Beitrag ze ...

Weiterlesen 

17.03.2017

Der Informationsgehalt von Wahlumfragen: Die Sonntagsfrage in Deutschland

Medien benutzen vor Wahlen häufig Umfragen, um die jeweiligen Parteienstärken abzuschätzen. Beliebt ist es vor allem, die Umfragen miteinander zu vergleichen, um zu sehen, welche Partei in der Wählergunst gestiegen oder gefallen ist. Wie dieser Beitrag zeigt, werden dabei oftmals statistische Grundsätze übergangen, was zu Interpretationsfehlern führt.

mehr

Weiterlesen 

16.03.2017

Wirtschaftspolitik und der Aufstieg des Populismus – So einfach ist es nicht!

Populisten und populistische Parteien dominieren die politische Agenda und die Schlagzeilen in vielen westlichen Industriestaaten. Doch wovon sprechen wir überhaupt bei Populismus und was kann getan werden, um seinen weiteren Aufstieg aufzuhalten? Dieser Beitrag macht eine Auslegeordnung.

mehr

Weiterlesen 

15.03.2017

Klimaschutz per Mausklick – Über das Konsumentenverhalten bei Entscheidungen zum eigenen Klimaschutzbeitrag

Bei Konsumentscheiden im Internet, beispielsweise bei Onlinebuchungen von Fernbusreisen, besteht oftmals die Möglichkeit, anfallende CO2-Emissionen durch eine Zuzahlung direkt beim Ticketkauf auszugleichen. Wie dieser Beitrag zeigt, umgehen viele Konsumenten diese Entscheidung gerne, wenn sie nicht explizit dafür aufgefordert werden. Die explizite Aufforderung zum Entscheid, ohne die die Buchung n ...

Weiterlesen 

14.03.2017

Immigration und Flüchtlingskrise: Ist Europa der Herausforderung gewachsen?

Der Migrationsdruck auf Europa hat zwar etwas nachgelassen, doch er wird auch in Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit hoch bleiben. Die massive Immigration schürt Ängste und treibt viele Wähler in die Hände von Populisten. Umso wichtiger ist eine stärkere europäische Kooperation in der Flüchtlingspolitik, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

13.03.2017

Datenbasierte Kausalanalyse: Eine informelle Diskussion der bedeutendsten Ansätze

Wie lassen sich in den Sozialwissenschaften Kausalitäten messen? Dieser Beitrag stellt die vier bekanntesten Ansätze vor und diskutiert ihre Vor- und Nachteile.

mehr

Weiterlesen 

10.03.2017

Die Prägung politischer Einstellungen durch das Fernsehen – Evidenz aus Ostdeutschland

Haben freie Medien im Hinblick auf die politischen Einstellungen und das Wahlverhalten einen Einfluss? Ja, wie dieser Beitrag anhand eines Vergleichs von ostdeutschen Gemeinden, die vor der Wiedervereinigung keinen Zugang zu Westfernsehen hatten, mit jenen Gemeinden, in denen Westfernsehen empfangbar war, zeig. Die Stimmenanteile sowohl links- als auch rechtsextremer Parteien bei den Wahlen ist se ...

Weiterlesen 

09.03.2017

Großbritannien und der EUexit – Das Volk gegen die EU

Der Brexit steht symptomatisch für das Unbehagen vieler BürgerInnen gegenüber der EU. Allerdings bietet er auch eine Chance, die EU weiterzuentwickeln, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

Feed-Quelle: www.oekonomestimme.org

 
 
URL der Seite: https://www.kof.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/news/oekonomenstimme.html
23.03.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich