Ökonomenstimme

Main content

23.06.2017

Die Theorie des Geldmultiplikators ist ein neoklassischer Irrtum

In der jüngsten Diskussion argumentierte Georg Quaas, dass das Verleihen von Kundengeld für die Geldschöpfung wesentlich sei. Dieser Beitrag erwidert, dass dies weder theoretisch möglich noch empirisch plausibel sei – und die Bundesbank ebenfalls so argumentiere. Die Geldschöpfung per Kredit ist demnach eine Bilanzverlängerung.

mehr

Weiterlesen 

22.06.2017

Die britische Brexit-Wahl und ihre Auswirkungen auf die EU

Bei der Wahl vom 8. Juni in Großbritannien spielte der EU-Austritt an sich paradoxerweise eine untergeordnete Rolle. Es ging eher darum, welche Partei ihn eher zu einem Erfolg machen kann. Für die EU wäre ein halbherziger Brexit ein schlechtes Szenario, da er falsche Signale aussenden würde, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

21.06.2017

Hurra – ein europäisches Finanzministerium!

Der Ruf nach einer gemeinsamen Eurofinanzpolitik ist seit den französischen Präsidentschaftswahlen lauter geworden. Dieser Beitrag zeigt, dass ein europäisches Finanzministerium die Probleme der Eurozone nicht lösen und falsche Anreize setzen würde.

mehr

Weiterlesen 

20.06.2017

Handelsblatt-Ranking 2.0: Wissenschaftlicher, flexibler, transparenter

Das Handelsblatt-Ranking zeigt alle zwei Jahre den Forschungsoutput der deutschsprachigen Ökonominnen und Ökonomen. Das interessiert einerseits, führt andererseits aber auch immer wieder zu Kritik. Das neue Handelsblatt-Ranking 2017 reagiert darauf und definiert einen neuen Standard bei der Erfassung und Gewichtung der maßgeblichen wissenschaftlichen Zeitschriften.

mehr

Weiterlesen 

19.06.2017

Internet frisst Wettbewerb

Das Aufkommen des Internets hat schon zu vielen Illusionen verleitet. So glaubte man auch, dass Märkte dadurch transparenter würden und immer effizienter funktionierten. Doch das wird Illusion bleiben. In der digitalen Wirtschaft eröffnen sich für Grossunternehmen phantastische Chancen, eine marktbeherrschende Stellung zu erobern und Markttransparenz zu verhindern, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

16.06.2017

Mehr Pragmatismus, weniger Dogmatismus auf dem Weg zur Vollendung der Wirtschafts- und Währungsunion

Die Europäische Kommission hat kürzlich ein Reflexionspapier zur Vertiefung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) veröffentlicht. Die darin gemachten Vorschläge würden in die richtige Richtung gehen, reichen aber noch nicht aus, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

15.06.2017

Was an der Kritik der Geldtheorie berechtigt ist und was nicht

Die rein funktionale Interpretation der Geld-Multiplikator-Theorie (GMT) und damit der Geldschöpfung ist in die Kritik geraten. Diese berechtigte Kritik an der kausalen Interpretation der GMT hat dazu geführt, elementare, unverzichtbare Bestandteile der makroökonomischen Theorie der Geld- und Finanzmärkte ebenfalls in Frage zu stellen, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

12.06.2017

Unternehmenssteuerreform: Abstimmung mit dem Portemonnaie

Die Schweizer Stimmbürgerinnen und -bürger hatten die Unternehmenssteuerreform (USR III) überraschend deutlich abgelehnt. Nun soll bald eine neue Vorlage zur Abstimmung kommen. Wie diese bestehen könnte, skizziert dieser Beitrag.

mehr

Weiterlesen 

09.06.2017

Ein globales Wettbewerbsnetzwerk: Ein Vorschlag für die G20

Nicht zuletzt dank der Digitalisierung liegt ein Großteil des internationalen Handels in den Händen weniger sogenannter Superstar-Firmen. Es ist Zeit, dass ein internationales Wettbewerbsnetzwerk auf diese Marktmacht reagiert, wie dieser Beitrag zeigt.

mehr

Weiterlesen 

01.06.2017

Zufrieden und unzufrieden zugleich

Marcel Fratzscher, der Präsident des DIW, äusserte sich vor wenigen Wochen in der FAZ zur Zufriedenheit der Deutschen und meinte, sie seien zwar zufrieden wie nie zuvor, aber gleichzeitig unzufrieden mit dem Zustand der Gesellschaft. Dieser Beitrag widerspricht den Thesen Fratzschers.

mehr

Weiterlesen 

Feed-Quelle: www.oekonomestimme.org

 
 
URL der Seite: https://www.kof.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/news/oekonomenstimme.html
Sat Jun 24 15:54:48 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich