Nr. 97, Juni

03.06.2016

KOF Investitionsumfrage: Unternehmen planen eine Ausweitung der Investitionstätigkeit

Die Gesamtinvestitionen der Unternehmen in der Schweiz dürften 2016 steigen. Das ist das Ergebnis der jüngsten KOF Investitionsumfrage. Gemäss den Angaben der befragten Unternehmen wird die Investitionstätigkeit im laufenden Jahr um rund 4% zunehmen. Damit bestätigen die Ergebnisse der Investitionsumfrage vom Frühjahr 2016 die Ergebnisse der vorigen Investitionsumfrage vom Herbst 2015. Weiterlesen 

03.06.2016

TTIP: «Ein Buch mit sieben Siegeln»

Kaum hat je ein Integrationsabkommen so viel von sich reden gemacht wie das seit drei Jahren verhandelte Transatlantische Handels- und Investitionsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP). Und dies, obwohl, oder gerade weil die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen stattfinden. In seinem Gastbeitrag umreisst Richard Senti*, der zum TTIP kürzlich ein Buch veröffentlicht hat, sieben Problemfelder des TTIP und zeigt dabei mögliche Auswirkungen auf Drittstaaten wie die Schweiz auf. Weiterlesen 

03.06.2016

KOF Geschäftslage: Geschäftslage erneut aufgehellt

Der KOF Geschäftslageindikator für die Schweizer Privatwirtschaft ist im Mai zum vierten Mal in Folge gestiegen. Der Lageindikator erreicht nun annähernd wieder die Werte vom Sommer/Herbst 2015. Die Unternehmen konnten jüngst somit Boden gutmachen, die Situation ist aber nach wie vor deutlich ungünstiger als vor der Aufhebung der Frankenuntergrenze im Januar 2015. Dennoch fassen die Schweizer Unternehmen und insbesondere die exportorientierten Firmen wieder langsam Tritt. Weiterlesen 

03.06.2016

Modellrechnungen und Prognosen für den Schweizer Weinmarkt: Ziele und Perspektiven

Aktuell liegen erste Ergebnisse des auf die Weindaten im Schweizer Grosshandel angewendeten Panel vector autoregressive model (Panel VAR) vor. Daher ist es von Interesse, auf einige theoretische Konzepte dieses Ansatzes einzugehen, welcher aus einer Zusammenarbeit von drei KOF-Mitgliedern entstanden ist, um gemeinsam Fragen im Zusammenhang mit Modellrechnungen und Prognosen bezüglich des Schweizer Weinmarkts zu klären. Weiterlesen 

03.06.2016

KOF Prognosen für den Schweizer Tourismus

Wenig Schnee, ein starker Franken sowie globale wirtschaftliche und politische Unsicherheiten wirken sich dämpfend auf die Tourismusnachfrage in der Schweiz aus. Die Zahl der Übernachtun-gen ist in der Wintersaison entsprechend gesunken. Insbesondere die Auslandsnachfrage war schwach. Für die Sommersaison erwartet die KOF eine positivere Entwicklung. Das Wachstum der Logiernächte dürfte 1.4% betragen. Gemäss KOF setzt sich die Verschiebung weg vom Alpen- zum Städtetourismus fort. Weiterlesen 

03.06.2016

Mögliche Auswirkungen des Brexit-Referendums auf das Vereinigte Königreich, die EU und die Schweiz

Am 23. Juni 2016 findet die «Brexit»-Abstimmung statt. Gegner und Befürworter eines Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU halten sich Meinungsumfragen zufolge die Waage (siehe G1). Die in der Vereinigung der Europäischen Wirtschaftsforschungsinstitute (AIECE) zusammengeschlossenen Institute gehen eher von einem nein aus, doch das Referendum hat bereits jetzt  negative ökonomische Auswirkungen.   Weiterlesen 

 
 
URL der Seite: https://www.kof.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/news/kof-bulletin/kof-bulletin/2016/06.html
Tue Jun 27 12:22:19 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich