2016

02.12.2016 | Fiskalpolitik, KOF Bulletin

USR III: Welche Effekte auf Wirtschaft und Staatshaushalt?

Mitte Februar stimmen die Schweizer Bürger-/innen über die dritte Reform der Unternehmensbesteuerung (USR III) ab. Die Auswirkungen auf das Bruttoinlandprodukt, Investitionen, Beschäftigung, Konsum und Steuereinnahmen haben Forscher der KOF untersucht. Trotz Steuerausfällen ergeben sich positive Effekte für die Wirtschaft. Weiterlesen 

02.12.2016 | KOF Bulletin, Internationale Konjunktur

Warum ist der Welthandel so schwach?

Der Welthandel verzeichnet seit einiger Zeit nur noch geringe Zuwächse. Dieser Beitrag geht den Gründen für die geringe Dynamik nach. Weiterlesen 

02.12.2016 | Energie, Innovation, KOF Bulletin

Neue Energietechnologien in Schweizer Unternehmen

Warum entwickeln und setzen Unternehmen neue Energietechnologien ein – oder nicht: Dieser Frage ging ein internationales Forscherteam im Rahmen des nationalen Forschungsprogramms «Steuerung des Energieverbrauchs» nach. Weiterlesen 

02.12.2016 | KOF Bulletin, KOF Consensus Forecast

Was Prognoseexperten längerfristig für die Inflationsentwicklung in der Schweiz erwarten

Vierteljährlich befragt die KOF Schweizer Konjunkturexperten aus rund 20 Institutionen zu ihren Einschätzungen über die Wirtschaftsentwicklung. Daraus erstellt sie den sogenannten KOF Consensus Forecast. Interessant sind dabei insbesondere auch die längerfristigen Einschätzungen, beispielsweise was die Inflationsentwicklung betrifft. Weiterlesen 

02.12.2016 | KOF Bulletin, Internationale Konjunktur

«Trumponomics» auf den Punkt gebracht: Die Renaissance des Keynesianismus

Seit dem überraschenden Ausgang der US-Wahlen besteht Unsicherheit darüber, was der gewählte Präsident Trump als Nächstes tun wird.   Weiterlesen 

02.12.2016 | KOF Bulletin, KOF Geschäftslageindikator

Geschäftslageindikator: Eingetrübte Geschäftslage

Der KOF Geschäftslageindikator für die Schweizer Privatwirtschaft ist im November gesunken, nachdem er zuvor viele Monate in Folge gestiegen war (siehe G 10). Die Erholungstendenz der vergangenen Monate setzte sich damit im November vorerst nicht fort. Die Schweizer Unternehmen haben zwar in den letzten Monaten konjunkturell Rückenwind bekommen, doch das Fahrwasser bleibt schwierig. Weiterlesen 

04.11.2016 | KOF Bulletin, KOF Geschäftslageindikator

KOF Konjunkturumfragen: Geschäftslage der Unternehmen im Aufwind

Der KOF Geschäftslageindikator für die Schweizer Privatwirtschaft ist im Oktober zum vierten Mal in Folge gestiegen. Die Konjunkturerholung der zurückliegenden Sommermonate wird sich wohl in den Spätherbst hinein fortsetzen. Auch bezüglich der weiteren Entwicklung ist die Zuversicht bei den Unternehmen gestiegen. Die Geschäftserwartungen hinsichtlich der kommenden sechs Monate sind positiver als noch zur Jahresmitte. Die Schweizer Konjunktur ist in einem leichten, aber stetigen Aufwind. Weiterlesen 

 
 
URL der Seite: https://www.kof.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/news/kof-bulletin/kof-bulletin/2016.html
Fri Mar 24 08:18:21 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich