Medienmitteilungen – Konjunkturbarometer

2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004
  • Aug 31 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Stabilisierung auf langfristigem Durchschnitt

    Das KOF Konjunkturbarometer zeigt im August mit einem aktuellen Stand von 100.7 einen kleinen Anstieg von 0.3 Punkten (Juli: revidiert auf 100.4 Punkte). Das Barometer bewegt sich somit leicht über seinem langfristigen Durchschnitt. Der Ausblick für die Schweizer Wirtschaft bleibt unverändert seit der letzten Veröffentlichung des Konjunkturbarometers im Juli.

    Das KOF Konjunkturbarometer verbleibt im August mit 100.7 Punkten leicht über seinem Langzeitdurchschnitt. Insgesamt leicht positive Tendenzen im Verarbeitenden Gewerbe und im Bankensektor werden von leicht negativen Entwicklungen primär im Bausektor ausgeglichen. Da die Indikatoren, die das internationale Umfeld sowie den inländischen Konsum abdecken, sich in etwa ...

    mehr...
  • Jul 30 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Frankenschockwelle verliert an Kraft

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im Juli 2015 um 10 Punkte auf 99.8 Zähler gestiegen (von revidiert 89.8 im Juni). Das Barometer springt damit zurück auf seinen langjährigen Durchschnittswert. Zwar belastet der starke Franken weiterhin die Schweizer Wirtschaft, die erste Schockwelle nach Aufhebung des Mindestkurses verliert aber deutlich an Kraft.

    Das KOF Konjunkturbarometer nähert sich im Juli 2015 wieder seinem langjährigen Durchschnittswert an. Das Konjunkturbarometer zeigt frühzeitig Veränderungen der gesamtwirtschaftlichen Produktion an. Der Anstieg des Barometers ist daher eine Gegenbewegung auf die ungünstige Entwicklung seit Aufhebung der Frankenuntergrenze. Der Anstieg des Barometers hin zum langjährigen Durchschnitt bedeutet noch nicht ...

    mehr...
  • Jun 30 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Fällt auf den April-Stand zurück

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im Juni 2015 auf 89.7 Zähler gesunken, gegenüber dem Vormonat (revidiert von 93.1 auf 92.7) beträgt der Rückgang 3 Punkte. Der zwischenzeitliche Anstieg des Barometers im Mai hat sich wieder verflüchtigt. Entsprechend sind die Aussichten für die Schweizer Konjunktur dem Barometer zufolge in den kommenden Monaten negativer geworden.

    Das Konjunkturbarometer ist im Juni 2015 auf den tiefsten Stand seit Dezember 2011 gefallen (Stand damals: 87.2). Nachdem im letzten Monat der Anstieg massgeblich durch die bessere Stimmung in der Industrie getrieben war, ist nun auch der erneute Rückgang des Konjunkturbarometers hauptsächlich auf eine ...

    mehr...
  • Mai 29 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Erkennbarer Anstieg

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im Mai 2015 auf 93.1 gestiegen, gegenüber dem Vormonat (von 89.5 revidiert auf 89.8) betrug der Anstieg 3.3 Punkte. Nachdem der Indikator im April noch einmal leicht gefallen war, deutet er jetzt, ausgehend von einem niedrigen Niveau, zumindest eine leichte Verbesserung an. Die Schweizer Konjunktur dürfte dem Barometer zufolge in der näheren Zukunft weiterhin deutlich unterdurchschnittlich wachsen.

    Der Anstieg des Barometers im Mai ist massgeblich durch eine Erholung der Stimmung bei Indikatoren
    zur Schweizer Industrie getrieben. Wesentlich geringere positive Beiträge kommen von den Indikatoren mit Bezug zum inländischen Konsum und dem Baugewerbe ...

    mehr...
  • Apr 30 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Leichter Rückgang

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im April 2015 wieder gesunken, nachdem es sich im Vormonat leicht erholt hatte. Aktuell steht das Barometer bei 89.5 Punkten, nach revidiert 90.9 Punkten im März. Nach einem sichtlichen Rückgang des Indikators im Februar, in dem sich die Aufhebung des Frankenmindestkurses widerspiegelt, sind die Ausschläge des Barometers momentan wieder etwas kleiner.

    Die Konjunkturperspektiven in den wichtigen Abnehmerländern Schweizer Produkte haben sich zwar aufgehellt, doch konnten davon die hiesigen Produzenten nur eingeschränkt profitieren. Viele Indikatoren für die Schweizer Industrie sind im April gesunken. Speziell die Hersteller von Holzprodukten, die Elektroindustrie und die Chemieproduzenten spüren Gegenwind ...

    mehr...
  • Mär 30 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Stabilisierung auf tiefem Niveau

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im März 2015 leicht gestiegen, um 0.5 Punkte von revidiert 90.3 auf 90.8. Nachdem der Sammelindikator in den ersten beiden Monaten des Jahres schnell um insgesamt fast 9 Punkte gefallen war, hat er sich jetzt am aktuellen Rand, allerdings auf vergleichsweise tiefem Niveau, stabilisiert.

    Die Wende der Schweizer Geldpolitik hatte sich in unserem Barometer massgeblich im Februar manifestiert. Der Indikator hat sich im März gegenüber dem Vormonat nicht noch weiter verschlechtert. Die Schweizer Konjunktur dürfte sich dem Barometer zufolge in der nahen Zukunft schwach entwickeln.

    Der leichte Anstieg des Barometers im März ist ...

    mehr...
  • Feb 27 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Starker Rückgang

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im Februar 2015 um 6 Punkte auf einen Wert von 90.1 gesunken. Nachdem sich der Indikator nach einer Stagnationsphase im Herbst 2014 im Laufe des Januars 2015 bereits um knapp 3 Punkte abgeschwächt hatte, fällt er nun beschleunigt. Das Barometer steht nun auch deutlich unter seinem langjährigen Durchschnitt. Der Rückgang um 6 Punkte ist der stärkste seit 2011, dennoch steht das Barometer im Moment nicht so tief wie kurz vor Einführung der Frankenuntergrenze im Sommer 2011.

    Von den 217 Variablen, die in den Indikator eingehen, stammen 180 aus den KOF Konjunkturumfragen. Bei den Befragungen im ...

    mehr...
  • Jan 30 2015

    KOF Konjunkturbarometer

    Erneuter Rückgang

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im Januar 2015 um 1.8 Punkte auf einen Wert von 97 gesunken. Nachdem sich der Indikator zum Jahresende 2014 kaum verändert hatte, sinkt er nun etwas weiter unter seinen langjährigen Durchschnitt. Von den 217 Variablen, die in den Indikator ein - gehen, stammen 180 aus den KOF-Unternehmensbefragungen. Bei den Befragungen im Januar füllten jedoch fast 94% der Teilnehmer den Fragebogen vor der Aufhebung der Frankenuntergrenze durch die Schweizerische Nationalbank aus. Da die Politikänderung der Nationalbank für viele Unternehmen überraschend gekommen sein dürfte, spiegelt der aktuelle Wert des KOF Barometers die neue Situation nur sehr eingeschränkt wider ...

    mehr...
  • Dez 24 2014

    KOF Konjunkturbarometer

    Im Dezember liegt das KOF Konjunkturbarometer bei 98.7 - auf dem gleichen Wert wie bereits im November. Aufgrund einer Aufwärtsrevision des ursprünglichen Novemberwertes auf 98.9 Zähler, fällt das KOF Barometer im Dezember allerdings um 0.2 Punkte. Mit diesem Wert verbleibt das KOF Konjunkturbarometer den vierten Monat in Folge leicht unterhalb seines langfristigen Durchschnitts. Die Aussichten für die Wirtschaftsentwicklung in der Schweiz in der nahen Zukunft sind entsprechend zaghaft stabil.

    Medienmitteilung_Konjunkturbarometer_2014_12
    Press Release_Economic Barometer_2014_12

    mehr...
  • Nov 28 2014

    KOF Konjunkturbarometer

    Konjunkturperspektiven leicht eingetrübt

    Das KOF Konjunkturbarometer ist im November 2014 um 0.8 Punkte gesunken. Es zeigt nuneinen Wert von 98.7 an, nach revidierten 99.5 Zählern im Oktober. Nachdem das Barometersich in den letzten drei Monaten sehr nah um den langjährigen Durchschnitt bewegt hatte,hat sich der Abstand nun ein klein wenig vergrössert. Dennoch behält der Indikator aberengen Kontakt zum Durchschnittswert. Die Konjunkturentwicklung in der Schweiz dürfteentsprechend im Winter geringfügig holpriger verlaufen.

    Medienmitteilung_Konjunkturbarometer_2014_11
    Press Release_Economic Barometer_2014_11

    mehr...
Impressum | EPF Zurich | © 2015
September 2015
MoDiMiDoFrSaSo
 123 456
789 10111213
14151617181920
21222324252627
282930     

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Stücker

ETH Zürich
KOF Konjunkturforschungsstelle
Anne Stücker
LEE G 116
Leonhardstrasse 21
8092 Zürich

Tel.: +41 44 632 40 61
E-Mail: stuecker@kof.ethz.ch

Ihr Ansprechpartner

David Iselin

ETH Zürich
KOF Konjunkturforschungsstelle
David Iselin
LEE G 116
Leonhardstrasse 21
8092 Zürich

Tel.: +41 44 632 53 44
E-Mail: iselin@kof.ethz.ch